Commitment

Kim war enttäuscht. Leon hatte kaum noch Zeit. Mit Leon war es in den letzten Wochen schwer gewesen. Er war ständig beschäftigt gewesen. Alles lief auf Sparflamme, im langweiligem Alltagstrott ab. Kein Knistern, nichts Neues, alles wie in Dauerschleife. Seine Annäherungen hatte sie gekonnt abgeblockt. Sie hatte zwar Nähe gewollt, aber sie hatte es irgendwie immer geschafft genau das zu vermeiden. Die Sonnyboys, die sie ständig umgarnten versprachen mehr Abenteuer, als sie es jetzt hatte. Sie hatte es ihm insgeheim abgesprochen ihr Held zu sein. Moment mal! Sie kannte das aus ihren früheren Beziehungen. Nach einer Weile hatte sie alle Männer runtergemacht, wenn´s nicht so lief wie es ihrer Vorstellung nach sein sollte. Sie hatte bei allen erst begonnen sich zurückzuziehen, sich mit den besten Begründungen zu verweigern, schlecht drauf zu sein um dann zu testen ob diese egoistischen Machos sie betrügen und verlassen. Und jedes Mal hatte sie recht bekommen. Sie erkannte plötzlich, was er sogar schon seit Monaten ausgehalten hatte. Nur war er noch da! Sie hatte ihm wirklich keine Chance gelassen. Er hatte versucht mit ihr zu reden und sie hatte nicht wirklich mitgespielt und ihn mit ihren Gefühlen als Begründung ausgeknockt. Er hatte Commitment gezeigt und ist nicht wie erwartet ausgebrochen. Wie lange wollte sie dieses Spiel noch mit ihm treiben? Sie hatte erwartet das er dieses Spiel durchbricht, aber wirklich zugelassen hatte sie das nicht. Sie hatte sich geschworen mit ihm glücklich zu sein und nicht das alte Spiel „verlass mich du Idiot“ zu spielen. Also entschied sie sich ihn wieder zum Helden ihres Lebens zu ernennen. Ich habe es selbst hingekriegt das es bergab geht, also trage ich meinen Teil dazu bei das es auch wieder bergauf geht. Nein kein abhauen und kein wegsteuern. Ich rocke das Leben mit ihm. Wir leben glücklich und erfüllt zusammen oder wir leben glücklich und erfüllt zusammen. Was Anderes kommt nicht in Frage. Er hatte eine glückliche und hingabevolle Kim verdient. Sie wird ihm das geben und sie wird mit ihm alles klären was es dafür für beide braucht. Vorwürfe weg, Leinen los und wieder Fahrt aufnehmen. Wir kreieren uns unsere Partnerschaft. Ich steuere, initiiere und ermutige, und lass mich ein auf unsere Abenteuer.

 

Was bedeutet eigentlich das so häufig benutzte Wort Commitment. Sich zu etwas bekennen, Einstandspflicht, ein sich selbst gegebenes Versprechen zur Einhaltung. Um beim Bild vom Paarshipping zu bleiben, ohne Commitment zur Partnerschaft geht bei unruhiger See ein Mannschaftsteil von Bord. Wer erfüllt und glücklich Paartnerschaft lebt, der hat keine Frage darüber auch bei Sturm in der Beziehung zu bleiben und die Situation zu meistern. Es bleibt dabei das ist mein Partner, mein Paarship mit dem ich für unsere Vision in Erfüllung los segle – ich bleibe an Bord – Ende und Amen.

Liebe lieber erfüllt News

Erhalte wöchentliche Nachrichten um Deine Partnerschaft zu bereichern und glücklich zu gestalten.

You have Successfully Subscribed!

Weitergeben

Teile dies mit deinen Freunden!