Seite wählen

Ich beende Dein Drama und Deine Traumtänzerei,

Sorry für meine Ehrlichkeit aber 

sonst wird es nie was mit erfüllter Beziehung

Sprich:

Ich zeige Dir die Todsünde, mit der Du KEINE Beziehung starten

oder leben solltest. 
Und was es für dafür braucht damit Dir erfüllte Beziehung gelingt.
Lies folgendes mit offenem Herzen und bleib ehrlich.
Das Glücksrad der Beziehung  kurz GdB
Lass mich Dich durch das Thema führen damit Du den größten Gewinn davon hast.
Für die meisten von uns ist die Partnerwahl und die erste Zeit wie das „Blinde Kuh“ oder „Dunkelversteck“ spielen  als Kind. Es macht spaß, bis die Binde weg ist oder das Licht angeht.
Wie wählen wir eigentlich den Partner aus?
Die 3 Gründe
  1. Er scheint nett zu sein
  2. Er sieht gut aus, und
  3. Er liebt Dich

Das sind an sich schon nette Gründe. Aber wenn du allerdings Deine Position auf dem GdB kennst, wirst du merken, dass es willkürlich und bescheuert ist rein aus diesen Gründen zu wählen.

Als erstens ist „Nett“ nur ein Schauspiel beim Werben und des Anfangs, wenn die Beziehung tiefer wird löst sich „Nett“ in Luft auf. (Denk nach wie lange war nett ganz klar, ständig und absolut in Deiner Beziehung und wann bröckelte es?)

Zweitens „gutaussehend“ ist Geschmacksache und Dein Partner wird älter und weniger attraktiv werden. Zumindest wird er den Standard der jugendlichen Attraktivität nicht halten können.

Drittens natürlich liebt er Dich (und vor allem was Du für ihn tust und umgekehrt) was auch sonst, denn Liebe ist die größte Energiequelle. Aber das ist ein Thema das ich ein andermal beleuchte.

Der größte Quatsch ist Gegensätze ziehen sich an. Selbst wenn das so sein sollte dann schau Dir im weiteren verlauf Auswirkungen an.

Um eine Person in Deinem Leben zu haben die Dir andauernd wertvoll ist, musst Du über Dich und Deinen Position auf dem GdB Klarheit haben. Also kommen wir mal kurz zu Dir.

Deine Position erfährst Du mit Deiner Antwort auf die Frage: “ Was ist der Zweck einer Beziehung?“

Um Deine Antwort wirklich zu erfahren musst Du folgendes wissen. Du hast nur eine einzelne einzige Antwort und Du kennst sie nicht!!!

Dein Verstand hat und wird Dich auf die Frage hin belogen und wird dich belügen. Die Antwort wird Dir nicht gefallen und sie wird Dich nicht gut aussehen lassen. Das kann Dein Verstand nicht zulassen weil er gut aussehen mit überleben gleichsetzt und glaub mir er will nicht sterben.

Für die richtige Antwort musst Du Dir Deine bisherigen reinen Ergebnisse aus Deinem Leben ansehen. Um Deine wahre Antwort zu erfahren mußt Du den Standpunkt einnehmen, dass in jeder Beziehung, die Du verloren hast, Du die verantwortliche Kraft warst. Das es voll und Ganz Deine Wahl war diese  Beziehung zu verlieren und keine erfüllte zu haben.

In Wirklichkeit ist nämlich folgendes passiert:

Du hast zu Dir gesagt “ jetzt reicht´s“ und hast diese Person vertrieben oder bist gegangen. Die Frage die Dich auf Deine Position auf dem GdB hinweist ist: Was hat das Fass zum Überlaufen gebracht? Deine Antwort lautet dann so ähnlich: Ich habe erkannt, dass ich von oder mit Ihm …. nie bekommen werde, deshalb habe ich ihn abgeschoben.

Es gibt eine unzählige Anzahl von Positionen auf dem GdB die eingenommen werden.

Ich gebe Dir ein Beispiel für zwei häufige Positionen:

Meine Lust – Gegenseitige Unterstützung

Meine Lust bedeutet Du bist in Beziehung um durch den anderen befriedigt zu werden. Du glaubst Beziehung ist dazu da, das Deine Wünsche befriedigt werden. Du denkst einfach so etwas hat Beziehung an sich irgendwie zu liefern.  Wenn Du meinst nicht mehr befriedigt zu werden und Langeweile sich ankündigt bist Du schon auf der Suche nach dem Nächsten und zum Absprung bereit. Dann wirst Du entweder ein Drama oder einen anderen Grund wie die Liebe ist erloschen erfinden. Wie lange das dauert hängt davon ab, wieviel Du davon als Rechtfertigung brauchst um gut da zu stehen und um moralisch gut „begründet“ da raus zu kommen. (Dein Verstand will ja gut aussehen und Überleben)

Gegenseitige Unterstützung bedeutet Du unterstützt Deinen Partner und erwartest (auch ungesagt) gleiches von Ihm. Du bist der Überzeugung das Beziehung dafür gemacht ist. Kommst Du zu der Annahme, dass nur Du der bist der unterstützt und der andere macht zu wenig, wirst Du gehen oder Ihn vertreiben. Es kann sein, dass Du vorher Dein Gehen androhst, ein Ultimatum setzt oder sonst eine Begründung findest um das zu rechtfertigen. Dein Verstand will ja gut aussehen und Überleben 😉

Kannst Du Dir vorstellen wie eine Beziehung mit diesen beiden Positionen abläuft, wo sie hinführt und welche Qualität sie haben wird? Wie wichtig sind hier noch die üblichen Kriterien der Partnerwahl  “ nett, gutaussehend und liebe“?

Die Position auf dem Glücksrad der Beziehung wird fast nie geändert. Es ist aber möglich. Du kannst nur Deine Position ändern. Um Deine Position zu ändern, musst Du einen Prozess zu Deinem mental-emotionalen Ausstieg und Wandel einleiten und durchziehen. Dabei musst Du den Standpunkt „Meine Position ist die wirklich wahre, bessere, richtigere…. Position“ aufgeben und verlassen. Das gelingt Dir mit einem Coaching leichter als alleine.

Deshalb finde am besten Deine Position und finde die Postion Deines Auserwählten heraus.

Es ist liegt ein großer Gewinn darin Deine Position zu entdecken, denn dann kannst Du einen Partner wählen der die gleiche Position wie du hat. Bingo
Solltest Du Unterstützung brauchen weil Dein Verstand Dir die wahre Antwort vorenthält, oder Eure Positionen passen nicht dann melde Dich bei mir.
Dein Paarglück ist mir wichtig
liebe lieber erfüllt
Totzi:-)